Warum 2015 ein unglaublich spannendes Jahr für Technologie und Computer ist

96 0

Man könnte durchaus argumentieren, dass das letzte Jahr für die Technik ziemlich langweilig war. Sicher, die Oculus Rift macht immer noch Lärm, aber das gibt es jetzt schon seit Jahren und ist immer noch nicht näher an einer Veröffentlichung. Google Glass scheint den Weg des Dodo gegangen zu sein. Xbox One und PS4 waren ziemlich aufregend, aber abgesehen von der Fähigkeit der Xbox, den Fernseher zu steuern, gab es dort nichts zu innovatives oder unerwartetes. In Bezug auf Telefone haben wir für alle Flaggschiff-Geräte magere Upgrades und ein etwas größeres iPhone bekommen. Wupp. Dee. Doo.

Aber damit ist jetzt alles vorbereitet, damit 2015 ein sehr spannendes Jahr für die Technologie wird. Schauen wir uns an, warum…

Virtuelle Realität

Sicher, wir haben die Oculus Rift gerade als “alte Nachricht” abgetan, aber das liegt nur daran, dass sie noch nicht veröffentlicht wurde. 2015 wird mit ziemlicher Sicherheit das Jahr sein, in dem Oculus endlich eine kommerzielle Version des Headsets veröffentlicht, was bedeutet, dass wir eine Explosion von Menschen erleben werden, die Virtual-Reality-Technologie verwenden und für diese Virtual-Reality-Headsets entwickeln.

The Rift ist nicht das einzige Stück Virtual-Reality-Technologie, das wir nächstes Jahr erwarten können. Wahrscheinlich werden wir auch Virtual-Reality-Headsets von Sony (in Form von Morpheus) und eine ganze Reihe kleinerer Hersteller sehen. Dann ist da noch das Headset von Samsung, das für die Verwendung mit dem Note 4 entwickelt wurde…

Kurz gesagt, VR wird bis Ende 2015 wirklich „abgehoben“ sein und wir sollten hoffentlich die erste wirklich „Killer-App“ auf dem Markt sehen, bevor sie endet. Ob das die Möglichkeit ist, mit einem Freund von Angesicht zu Angesicht zu chatten, oder ein Trainingsprogramm, bei dem Sie Liegestütze auf der Mondoberfläche machen … wer weiß!

Fitness-Tracker

Wearable-Technologie ist seit einiger Zeit ein großes Modewort, scheint aber noch nicht ganz von ihrem Versprechen zu profitieren. 2015 könnte das Jahr sein, in dem sich alles ändert. Anfang dieses Jahres wird zum Beispiel wahrscheinlich der Jawbone UP3 veröffentlicht, der eine neue “Bioimpedanz”-Technologie verwendet, um nicht nur die zurückgelegten Schritte, sondern auch die Flüssigkeitszufuhr, die Herzfrequenz und das Schwitzen rund um die Uhr zu überwachen.

Noch aufregender sind die Geräte auf Kickstarter, die versprechen, ausgefallene Dinge tun zu können, wie zum Beispiel Ihre Schwimmtechnik und Ihren Golfschwung zu überwachen. Lumafit verspricht zum Beispiel, Ihnen helfen zu können, Ihre Wiederholungen zu zählen, egal ob Sie Sit-Ups oder Liegestütze machen. Gesundheit ist mehr als nur, wie weit Sie gehen, und das hat bei früheren Trackern gefehlt.

HoloLens

Da Google Glass scheinbar tot ist, brauchen wir einen neuen Champion der Augmented Reality… und es scheint, dass Microsoft genau das hat. Die HoloLens ist ein Gerät, mit dem Sie sich in jeder Umgebung umsehen und sie mit “Hologrammen” gefüllt sehen können, mit denen Sie interagieren können. Egal, ob es sich um eine Videokonferenz an der Wand oder ein LEGO-Set auf dem Esstisch mit unendlich vielen Teilen handelt. Wir wissen noch nicht viel darüber, aber es genügt zu sagen, dass die ersten Bewertungen sehr positiv und sehr aufregend sind.
So bereiten Sie sich auf die Zukunft vor

Bei so vielen aufregenden Dingen gleich um die Ecke fällt es Ihnen wahrscheinlich schwer, jetzt darauf zu warten, dass alles passiert. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen: Das bedeutet nur, dass Sie jetzt Zeit haben, sich vorzubereiten.

Um sich auf all diese bevorstehende Aufregung vorzubereiten, können Sie Folgendes tun:

• Suchen Sie nach mehr RAM, SSD-Laufwerken zum Verkauf und allgemein nach allem, was Ihnen helfen kann, Ihren Computer aufzumotzen
• Recherchieren Sie und stellen Sie sicher, dass Sie alle eingehenden Technologien verfolgen
• Sparen Sie! Nicht all diese Dinge werden billig sein, also fang einfach an, ein wenig Geld in deinen “Future Tech”-Fonds zu investieren, wenn du an der ganzen Tech-Aufregung teilnehmen möchtest!

Related Post